BGE_RHEIN MAIN

Kigi

MdB Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn (Grüne) zu Gast beim nächsten Aktiventreffen

Veranstaltung mit W Strengmann-Kuhn

An unserem nächsten Aktiventreffen am 16.11., 18-20 Uhr, wird der habilitierte Volkswirt und Bundestagsabgeordnete Wolfgang Strengmann-Kuhn teilnehmen. Er ist wohnt in Frankfurt, ist aber jetzt für den Wahlkreis Offenbach zuständig. Seit Anfang der 1980er Jahre setzt er sich für das Bedingungslose Grundeinkommen ein, ist Gründungsmitglied (2004) des bundesweiten Netzwerks Grundeinkommen und eine treibende Kraft für dieses Thema bei Bündnis 90/Die Grünen. Seit 2008 ist er Mitglied des Bundestages und zurzeit Obmann des Ausschusses für Arbeit und Soziales. Als Wissenschaftler lag einer seiner Schwerpunkte in der empirischen Armutsforschung. Darüber hinaus hat er sich mit Reformen und Finanzierung der sozialen Sicherung, Grundsicherung/­Grundeinkommen, Genderökonomie, Einkommensdiskriminierung von Frauen und Einkommensverteilung beschäftigt. Er kann uns berichten über die aktuellen Entwicklungen in der Regierungskoalition bezüglich des sogenannten “Bürgergeldes” und inwieweit dieses einen Schritt in Richtung (Bedingungsloses) Grundeinkommen darstellt. Auch über das geplante Klimageld, ein partielles, also nicht existenzsicherndes Bedingungsloses Grundeinkommen, das über eine Steuer auf CO2-Ausstoss finanziert wird, wird zu reden sein, sowie über die geplante Kindergrundsicherung – faktisch ein BGE für Kinder. Hier ein aktueller Debattenbeitrag von Wolfgang Strengmann-Kuhn im Bundestag, sowie ein Interview in “Das Parlament” vom 17.10.22

 

Ort: Entwicklungspolitisches Netzwerk (EPN) Hessen, Vilbeler Str. 36, 60313 Frankfurt am Main, 4. Stock (Nähe Konstablerwache)

Weitere Artikel

Besweri Asaba: 90% deines Lebens haengt von Geld ab. Selbst wenn du stirbst, braucht es Geld fuer die Beerdigung.

Das Grundeinkommen und die Eine Welt.

Die Einführung des BGE in Deutschland würde Menschen im Globalen Süden nutzen. Am 17.10. fand ein Film- und Diskussionabend des Entwicklungspolitischen Netzwerks Hessen im Haus am Dom in Frankfurt statt,

Read More »