BGE_RHEIN MAIN

Kigi
Search

75 Jahre Allgemeine Menschenrechtserklärung und Bedingungsloses Grundeinkommen

„Jeder hat das Recht auf Leben, Freiheit und Sicherheit der Person.“ Art. 3 Allgemeine Menschenrechtsreklärung Nach den Gräueltaten des 2. Weltkrieges erarbeitete eine internationale Kommission der UNO einen Katalog der grundlegenden Rechte, die die menschliche Gemeinschaft jedem Individuum garantieren sollte. Einfach aufgrund seines Menschseins. Nach intensiver Arbeit wurde am 10.12.1948 – vor 75 Jahren – […]

Anlässlich des Klimastreiks am 15.09.2023

Warum und wie Klimaschutz und das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) zusammenhängen Erstens: Es ist evident, dass auf einem zerstörten Planeten ein BGE sinnlos und auch unfinanzierbar wäre. Aus dem Grund müssen BGE-Befürworter sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten auch für Klimaschutz, Artenschutz und den Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen allgemein einsetzen.   Zweitens: Es gibt gute Gründe für […]

Ein Sozialstaat für das 21. Jahrhundert

Büerger*innesprechstunde bei Kaweh Mansoori

Austausch zum BGE mit SPD MdB Kaweh Mansoori Unser Sozialstaat muss dringend überholt werden. Er erfüllt seine Funktionen nicht (mehr) auf zeitgemäße befriedigende Weise. Darin waren Kaweh Mansoori, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Frankfurt/Main und Offenbach/Main und wir, aus unserer BGE Initiative Rhein-Main, uns einig. Am 15.08. empfing er uns in seinem Wahlkreisbüro in Bornheim, um sich mit […]

Bedingungsloses Grundeinkommen in der Paulskirchenversammlung 1848 !?

Erste Paulskirchenversammlung 1848

Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Deutschen Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche gab es eine Performance der Fliegenden Volksbühne Frankfurt unter der Leitung von Michael Quast in der Paulskirche selbst: Dem Volk seine Rechte! Die Nationalversammlung tagt. Interessanterweise kam darin auch das Bedingungslose Grundeinkommen vor, denn die Soziale Frage wurde bereits 1848 heiß diskutiert. Der Begriff […]

Katholische Jugendverbände und soziale Bewegungen fordern in einer gemeinsamen Erklärung ein Kindergrundeinkommen

Armut hat in Deutschland ein Kindergesicht

Gleiche Rechte für alle Kinder und Jugendliche: Katholische Jugendverbände und soziale Bewegungen fordern in einer gemeinsamen Erklärung ein Kindergrundeinkommen Der Bund der Katholischen Jugend, die Kolpingjugend und die Christliche Arbeiterjugend setzen sich gemeinsam mit dem Netzwerk Grundeinkommen, Attac, AG Genug für alle und der Bundesarbeitsgemeinschaft Prekäre Lebenslagen für einen grundlegenden Perspektivwechsel in der Armutsbekämpfung von […]

Kein sozialer Pflichtdienst aber lebenslange Arbeitspflicht?

Eric Manneschmidt, 24.07.2023   Kürzlich gab es einen Vorstoß eines SPD-Bundestagsabgeordneten, über die Einführung eines sozialen Pflichtdienstes nachzudenken. Auch der bekannte Fernseh-Philosoph und BGE-Befürworter Richard David Precht hat so etwas bereits vorgeschlagen (siehe hier).   Interessant fand ich die Reaktionen darauf, z.B. in der Frankfurter Rundschau (hier). Da heißt es dann, man solle lieber auf […]

Wer das BGE will, muss auch für eine Steuerreform sein: hin zu mehr Gerechtigkeit

Mit Armand Zorn SPD-MdB

Gespräch mit Armand Zorn, SPD-MdB aus Frankfurt Am 19.07.2023 empfing uns Armand Zorn, direkt gewählter SPD-Bundestagsabgeordneter, in seinem Büro in Frankfurt. Wir wollten uns mit ihm über das Bedingungslose Grundeinkommen austauschen. Armand Zorn lehnt das Bedingungslose Grundeinkommen ab, weil er einen Sozialstaat ablehnt, der nach dem „Gießkannenprinzip“ individuelle Geldmittel an die Bürger:innen verteilt, und somit […]

Besser selbstbestimmt leben als selbstbestimmt sterben

Eric Manneschmidt, 20.06.23   Seit vergangener Woche wird im Deutschen Bundestag wieder über Sterbehilfe diskutiert. Menschen, die nicht mehr leben wollen, sollen selbstbestimmt aus dem Leben scheiden können. Dies sei ein Gebot der Menschenwürde.[1] Was im Bundestag aktuell leider nicht diskutiert wird, ist die Frage, ob Menschen nicht vielleicht eigentlich lieber selbstbestimmt leben wollen, und […]

Das Bedingungslose Grundeinkommen als Mittel zu mehr globaler Gerechtigkeit

Deborah Düring MdB Die GRÜENEN

Deborah Düring. Pressefoto. Fotograf Ivo Hofste Ein Gespräch mit Deborah Dühring, GRÜNE-MdB aus Frankfurt Am 7. Juni 2023 empfing uns Deborah Dühring, GRÜNE Bundestagsabgeordnete aus Frankfurt, in ihrem Wahlkreisbüro zu einem Austausch zum Bedingungslosen Grundeinkommen. Sie war 2019-2021 Sprecherin der GRÜNEN Jugend Hessen, einer Organisation, bei der die Idee des BGEs auf positive Resonanz stößt. […]

Bedingungsloses Grundeinkommen und Demokratie

Podiumsdiskussion im Rahmen des 175. Paulskirchenjubiläums in Frankfurt/Main (18. Mai 2023) Zwei Stunden sind sehr kurz, um sich über das Riesenthema Demokratie auszutauschen. Noch dazu, wenn es zusammen gedacht werden soll mit dem Bedingungslosen Grundeinkommen. Und erst recht, wenn so ein hochkarätiges Panel zusammenkommt und das Publikum nicht nur interessiert, sondern auch anspruchsvoll ist. Erleben […]